Angebote zu "Jahrhunderts" (540 Treffer)

Old School Fotografie des XIX Jahrhunderts
14,35 € *
zzgl. 9,49 € Versand

Ein altes, sehr großes Foto, das Schüler einer deutschen oder schlesischen Schule zeigt ... stammt aus dem späten neunzehnten oder frühen zwanzigsten Jahrhundert. Auf dickem Karton ist auch ein Rahmen - Passepartout, lose, nicht dauerhaft auf dem Foto angebracht. Abmessungen 50 x 39 cm

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Die Fotos des Jahrhunderts - Marie-Monique Robin
3,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1999

Anbieter: reBuy.de
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot
Carte de visite von Bornholm um 1900
4,50 € *
zzgl. 0,90 € Versand

Carte de visite (CDV) eines Fotografen aus Rönne und Aakirkeby auf Bornholm, Dänemark Atelierfoto einer Frau neben Sessel und Tisch In der rechten unteren Ecke befindet sich ein Prägestempel des Fotografen. Die Karte hat altersbedingte Gebrauchsspuren und Abnutzungen.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 06.06.2018
Zum Angebot
Carte de visite aus Svaneke, Bornholm um 1900
4,50 € *
zzgl. 0,90 € Versand

Carte de visite (CDV) eines Fotografen aus Svaneke auf Bornholm, Dänemark Atelierfoto einer Frau mit Kind In der rechten unteren Ecke befindet sich ein Prägestempel des Fotografen Nyholm Olsen, Svaneke. Auf der Rückseite stehen handschriftliche Notizen. Die Karte hat altersbedingte Gebrauchsspuren und Abnutzungen.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 06.06.2018
Zum Angebot
Serienmörder im Europa des 20. Jahrhunderts: Be...
3,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 07.07.2018
Zum Angebot
Breslau. Fotos aus der Wende vom 19. zum 20. Ja...
2,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2002

Anbieter: reBuy.de
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot
Ein Jahrhundert Berliner U-Bahn in Streckenplän...
9,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Über mich selbst
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Roland Barthes war 60 Jahre alt, als er beim Betrachten alter Fotos seine Gedanken notierte und ´Über mich selbst´ [Roland Barthes par Roland Barthes] veröffentlichte: ebenso originelle wie anregende Reflexionen über sein Leben. ´All dies muss als etwas betrachtet werden, was von einer Romanfigur gesagt wird´, beginnt Barthes und stellt klar, dass es sich bei ´Über mich selbst´ um eine fiktive Autobiographie handelt - um ein ´Neu-Schreiben´ mit dem Barthes ´den Büchern, Themen, Erinnerungen, Texten eine andere Art des Aussagens hinzufügen´ will. Die bewusst fragmentarischen literarisch-fiktiven Metamorphosen der eigenen Person werden dabei an die lustvolle körperliche Erfahrung des Schreibaktes zurückgebunden. Erst im Schreiben entwirft sich Roland Barthes als Subjekt und setzt sich aus den autobiographischen Splittern und Fragmenten zusammen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Freuden und Mühen der Arbeit
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben wir für unsere Arbeit oder arbeiten wir für unser Leben? Alain de Botton schaut hinter die Kulissen unserer Arbeitswelt, die längst global ist. Er beobachtet Controller und Künstler, er folgt einem Thunfisch vom Fang bis auf den Tisch, er besucht Keksfabriken und Flugzeugmessen. ´´Eine kluge Studie über moderne Arbeitswelten.´´ Emotion ´´Was dieses mit vielen Fotos von den Schauplätzen der Erkundungen illustrierten Buch so reizvoll macht, ist die Neugier, die de Botton mit feinem Humor und einem eleganten Stil verbindet.´´ Björn Gauges, Fuldaer Zeitung ´´Alain de Botton lehrt in seinem Beruf das Staunen-Können neu und zeigt, wie wunderbar die Mühen der arbeitenden Menschen ineinander greifen, um uns zu erfreuen.´´ Michael Prellberg, Financial Times Deutschland ´´Man möchte fast jeden Satz im Kopf behalten können, um ihn selbst jederzeit zur Verfügung zu haben.´´ NDR kultur ´´Meisterlich klug und unglaublich witzig.´´ Falter

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Ludwig Wittgenstein
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band setzt Ludwig Wittgenstein ein Denkmal. Michael Nedo, der seine Schriften und sein Leben wie kaum ein zweiter kennt, zeigt Wittgenstein in Fotos, Faksimiles, Briefen von und über ihn, in Zitaten aus seinen Schriften und in Berichten seiner Familie und seiner Freunde. Ein Album, das die komplexen Bezüge zwischen Wittgensteins Leben und Werk und seinem geistigen und persönlichen Umfeld erschließt. Ludwig Wittgenstein ist bis heute weltweit einer der einflussreichsten Philosophen. Sein erstes Werk erschien 1922 in London unter dem Titel ´´Tractatus logico-philosophicus´´ und begründete die analytische Philosophie. Seine 1953 posthum veröffentlichten Philosophischen Untersuchungen wurden zum Grundlagentext der sprachanalytischen Philosophie und leiteten einen Paradigmenwechsel ein: ´´Man könnte sagen, die Betrachtung muss gedreht werden, aber um unser eigentliches Bedürfnis als Angelpunkt.´´ Wittgenstein, geboren am 26. April 1889 in Wien, war aeronautischer Ingenieur, bevor er in Cambridge Philosophie studierte. Nach seiner Teilnahme am Ersten Weltkrieg trennte er sich von seinem Vermögen und arbeitete als Volksschullehrer in Niederösterreich. 1929 kehrte er nach Cambridge zurück, wurde nach Hitlers Einmarsch in Österreich englischer Staatsbürger und Professor in Cambridge. Er starb am 29. April 1951. Dieser Band setzt Ludwig Wittgenstein ein Denkmal. Michael Nedo, der seine Schriften und sein Leben wie kaum ein zweiter kennt, zeigt Wittgenstein in Fotos, Faksimiles, Briefen von und über ihn, in Zitaten aus seinen Schriften und in Berichten seiner Familie und seiner Freunde. Ein Album, das die komplexen Bezüge zwischen Wittgensteins Leben und Werk und seinem geistigen und persönlichen Umfeld erschließt. Ludwig Wittgenstein ist bis heute weltweit einer der einflussreichsten Philosophen. Sein erstes Werk erschien 1922 in London unter dem Titel Tractatus logico-philosophicus und begründete die analytische Philosophie. Seine 1953 posthum veröffentlichten Philosophischen Untersuchungen wurden zum Grundlagentext der sprachanalytischen Philosophie und leiteten einen Paradigmenwechsel ein: ´´Man könnte sagen, die Betrachtung muss gedreht werden, aber um unser eigentliches Bedürfnis als Angelpunkt.´´ Wittgenstein, geboren am 26. April 1889 in Wien, war aeronautischer Ingenieur, bevor er in Cambridge Philosophie studierte. Nach seiner Teilnahme am Ersten Weltkrieg trennte er sich von seinem Vermögen und arbeitete als Volksschullehrer in Niederösterreich. 1929 kehrte er nach Cambridge zurück, wurde nach Hitlers Einmarsch in Österreich englischer Staatsbürger und Professor in Cambridge. Er starb am 29. April 1951.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot