Angebote zu "Prosit" (3 Treffer)

Alte Foto- Postkarte Prosit Neujahr, elegante Dame
4,00 € *
zzgl. 0,90 € Versand

Gut erhaltene Originalpostkarte von 1906. Die Rückseite ist beschrieben. Die Farben auf dem Artikelfoto können etwas vom Original abweichen. Bitte beachten Antike Originale weisen durch ihr Alter Gebrauchsspuren auf. Diese Zeichen der Zeit stellen keine Mängel dar. Beim Kauf mehrerer Postkarten biete ich selbstverständlich Kombiversand an. Die Versandkosten richten sich dann nach Gewicht und Volumen bzw.GrößeAbmessungen der Artikel.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches De...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Januarheft (Nr. 800) eröffnet mit einer so umfangreichen wie genauen wie höchst lesbaren Auseinandersetzung des Philosophen Heiner Klemme mit Heideggers Antisemitismus in den »Schwarzen Heften«. »Jenseits des Vertrauten« bewegt sich der Greifswalder Philosoph Michael Astroh: Er schildert Szenen seines Aufenthalts in Kyoto, Hiroshima und anderen Städten in Japan. Vorabgedruckt aus David Graebers demnächst in deutscher Übersetzung erscheinendem Band über Bürokratie wird ein Kapitel, das die Berührungsängste der Ethnologen gegenüber der Bürokratie-Forschung zu erklären versucht. In seiner Philosophiekolumne erläutert Christoph Menke mit Bezug auf Jan Assmann, warum der Freiheitsbegriff des Liberalismus zu kurz greift. Eckhard Schumacher lässt in seiner Popkolumne diverse neuere Publikationen zum »Sound der Stadt« Revue passieren. Monika Dommann rekapituliert dreihundert Jahre Copyright-Kriege. Zwei Texte loten den Stand der Gegenwartsliteratur in Zeiten digitaler Formate aus: Holger Schulze am Beispiel twitterarischer (und anderer) E-Books; Hannes Bajohr stellt eher konzeptuelle Werke vor, die die Differenz von digital und analog im Hin und Her von PDF und Print on Demand ausloten. Helmut König sieht in der neueren russischen Propaganda eine neue Form der Verdrehung von Tatsachen: Nicht das Falsche wird hier zu Wahrem erklärt, sondern die Unterscheidbarkeit von Wahr und Falsch selbst wird in ständig neuen Versionen der Wirklichkeit in Zweifel gezogen. In einer Reaktion auf Navid Kermanis Friedenspreisrede kritisiert Felix Heidenreich Kermanis »politische Theologie«. Am Ende des Hefts eröffnen wir gleich zwei Serien: Remigius Bunia befasst sich in einem ersten Bericht aus dem politischen Brüssel mit der europäischen Sprachenpolitik. Und Harry Walter kommentiert fortan auf dem Flohmarkt (und anderswo) gefundene Fotos. Das erste zeigt acht Frauen, und Walter kommentiert: »Prosit!« Christian Demand, Jg. 1960, Herausgeber des MERKUR, hat Philosophie und Politikwissenschaft studiert und die Deutsche Journalistenschule absolviert. Er war als Musiker und Komponist tätig, später als Hörfunkjournalist beim Bayerischen Rundfunk. Nach Promotion und Habilitation in Philosophie unterrichtete er als Gastprofessor für philosophische Ästhetik an der Universität für angewandte Kunst Wien. 2006 wurde er auf den Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg berufen, wo er bis 2012 lehrt. Buchveröffentlichungen: Die Beschämung der Philister: Wie die Kunst sich der Kritik entledigte (2003), Wie kommt die Ordnung in die Kunst? (2010).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
DVD »Großstadtrevier - Der Anfang: Folge 1 bis ...
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Norbert Eberlein; Dieter Hirschberg; Felix Huby; Chris Brohm; Rainer Butt; Elke Schuch; Gert Steinheimer; Jürgen Roland; Jan Schröter; Jessica Schellack; Dirk Kämper; Frank Göhre; Dina El-Nawab; Markus Stromiedel; Kerstin Österlin; Peter Bauhaus; Uwe Erichsen, Tonpool, 2014, Film, EAN 4052912471863 Doku üb..., FSK: 12, Deutsch DVD Am 16.12. 1986 tritt Oberwachtmeisterin Ellen Wegener nach zweieinhalb Jahren Polizeiausbildung als erste Frau ihren Dienst auf dem 14. Revier an. Ihre Kollegen betrachten das teils mit Wohlwollen, teils mit Skepsis. Ihr direkter Kollege ist der erfahrene, raubeinige Polizeihauptwachtmeister Richard Block. Mit ihm im Streifenwagen hat sie es zunächst nicht leicht, doch die beiden gewöhnen sich aneinander und Ellen zeigt, dass sie sich durchsetzen kann. Episoden: 1 Mensch, der Bulle ist ne Frau 2 Speedy 3 Prosit Neujahr 4 Amamos & Consorten 5 Der Champ 6 Fahrerflucht 7 Rote Karte für Thomas 8 Feine Gesellschaft 9 Große Haie, kleine Fische 10 Geleimt 11 Robin Hood 12 Fotos aus Ibiza 13 Das Tagebuch 14 Kälteeinruch 15 Ein ganz normaler Tag 16 Zielschuss rot 17 Eine neue Kollegin 18 Eine böse Üerraschung 19 Dame in Not 20 Die Geisel 21 Katzenjani 22 Der verlorene Sohn 23 Sunny Boy 24 Tod auf Raten 25 Sonntagsfrühstück 26 Lügenbarone 27 Der Reporter 28 Prinz von Theben 29 Das schwarze Schaf 30 Der Blumenhändler 31 Treffpunkt Kino 32 Gelegenheit macht Diebe 33 Altes Eisen 34 Lauter ehrenwerte Leute 35 Menschlich, allzu menschlich 36 Fährmann hol röver

Anbieter: Shopping24 - Mult...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot