Angebote zu "Cartier-Bresson" (42 Treffer)

Kategorien

Shops

Von Arthur Miller via Simone de Beauvoir zu Duk...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Eine Kulturgeschichte in 12 Begegnungen, Autor: Hertig, Hans Peter, Verlag: Rüffer & Rub Sachbuchverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alberto Giacometti // Arthur Miller // Begegnungen // Bertolt Brecht // Duke Ellington // George Balanchine // Hannah Arendt // Henri Cartier-Bresson // Igor Strawinsky // Jean-Paul Sartre // John Huston // Kultur // Kulturgeschichte // Norman Mailer // Simone de Beauvoir // Walter Benjamin // 20. Jahrhundert, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 296 S., 26 Illustr., mit Fotos u.a. von Henri Cartier-Bresson, Inge Morath, Germaine Krull, Elliott Erwitt und Brassaï, Seiten: 296, Format: 3 x 23.5 x 16 cm, Gewicht: 637 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Von Arthur Miller via Simone de Beauvoir zu Duk...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Eine Kulturgeschichte in 12 Begegnungen, Autor: Hertig, Hans Peter, Verlag: Rüffer & Rub Sachbuchverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alberto Giacometti // Arthur Miller // Begegnungen // Bertolt Brecht // Duke Ellington // George Balanchine // Hannah Arendt // Henri Cartier-Bresson // Igor Strawinsky // Jean-Paul Sartre // John Huston // Kultur // Kulturgeschichte // Norman Mailer // Simone de Beauvoir // Walter Benjamin // 20. Jahrhundert, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 296 S., 26 Illustr., mit Fotos u.a. von Henri Cartier-Bresson, Inge Morath, Germaine Krull, Elliott Erwitt und Brassaï, Seiten: 296, Format: 3 x 23.5 x 16 cm, Gewicht: 637 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fotografen
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Klassiker zeigt seltene Aufnahmen der großen Fotografen des 20. Jahrhunderts in einer Bildqualität, die ihresgleichen sucht. Von Henri Cartier-Bresson und Weegee zu David Bailey und Richard Avedon, über die Pressefotografen von Life und Picture Post ebenso wie die anonymen Journalisten, die alle bei der Arbeit an der Kamera zu sehen sind. Gezeigt werden nicht bloß Foto-Legenden mit ihren berühmten Models, sondern auch alle klassischen Kameras, wie sie von der Presse, Fotoreportern und Modefotografen verwendet wurden: Leica, Nikon, Pentax, Rolleiflex und Speed Graphic u.a. sind in diesem Buch vertreten. Ein Abschnitt über Kriegsfotografie zeigt auch Kameras für Luftaufnahmen in der Praxis.Zu den Fotografen in diesem Buch gehören: Antony Armstrong-Jones, Richard Avedon, David Bailey, Cecil Beaton, Margaret Bourke-White, Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Terence Donovan, Philippe Halsman, Bert Hardy, Annie Leibovitz, Tony Ray-Jones und Weegee. Unter den fotografierten Stars sind Sean Connery, Sammy Davis Jr., David Hemmings, Audrey Hepburn, Jayne Mansfield, Marilyn Monroe, Peter Sellers, Terence Stamp, James Stewart, Robert Vaughn und John Wayne, ebenso wie die Beatles, Christine Keeler und John F. Kennedy.Eine umfassende Einführung von Foto-Experte Michael Pritchard setzt die Fotografen und ihre Kameras in den Kontext des wachsenden Bedarfs an Star-Fotos im Zusammenhang mit dem Aufstieg der Filmbranche. In enger Kooperation mit Getty Images wurden alle Bilder auf Basis der dort vorliegenden Originale in höchster Bildqualität reproduziert.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fotografen
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Klassiker zeigt seltene Aufnahmen der großen Fotografen des 20. Jahrhunderts in einer Bildqualität, die ihresgleichen sucht. Von Henri Cartier-Bresson und Weegee zu David Bailey und Richard Avedon, über die Pressefotografen von Life und Picture Post ebenso wie die anonymen Journalisten, die alle bei der Arbeit an der Kamera zu sehen sind. Gezeigt werden nicht bloß Foto-Legenden mit ihren berühmten Models, sondern auch alle klassischen Kameras, wie sie von der Presse, Fotoreportern und Modefotografen verwendet wurden: Leica, Nikon, Pentax, Rolleiflex und Speed Graphic u.a. sind in diesem Buch vertreten. Ein Abschnitt über Kriegsfotografie zeigt auch Kameras für Luftaufnahmen in der Praxis.Zu den Fotografen in diesem Buch gehören: Antony Armstrong-Jones, Richard Avedon, David Bailey, Cecil Beaton, Margaret Bourke-White, Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Terence Donovan, Philippe Halsman, Bert Hardy, Annie Leibovitz, Tony Ray-Jones und Weegee. Unter den fotografierten Stars sind Sean Connery, Sammy Davis Jr., David Hemmings, Audrey Hepburn, Jayne Mansfield, Marilyn Monroe, Peter Sellers, Terence Stamp, James Stewart, Robert Vaughn und John Wayne, ebenso wie die Beatles, Christine Keeler und John F. Kennedy.Eine umfassende Einführung von Foto-Experte Michael Pritchard setzt die Fotografen und ihre Kameras in den Kontext des wachsenden Bedarfs an Star-Fotos im Zusammenhang mit dem Aufstieg der Filmbranche. In enger Kooperation mit Getty Images wurden alle Bilder auf Basis der dort vorliegenden Originale in höchster Bildqualität reproduziert.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Dessau 1945. Moderne zerstört
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt Dessau war - u ber das Bauhaus hinaus - ein Kulminationspunkt der industriellen Moderne. In den 13 Jahren des Naziregimes erlebte die Stadt einen unvergleichlichen Aufstieg und Fall, der sie bis heute prägt. Dessau war Ru stungsmetropole, Gauhauptstadt und "company town" der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke sowie Hauptproduktionsort fu r das Giftgas Zyklon B, mit dem in den Konzentrationslagern hunderttausende Menschen umgebracht wurden.Der vorliegende Band erzählt die widerspru chliche Geschichte der Bauhausstadt im Nationalsozialismus. Er blickt zuru ck auf die Zusammenhänge der Verheerung und widmet sich der zerstörten Moderne ebenso wie ihren destruktiven Potentialen. 39 Aufnahmen des französischen Fotografen Henri Cartier-Bresson, der im Juni 1945 in Dessau die Ru ckkehr der Zwangsarbeiter mit seiner Kamera festhielt, runden mit vielen bislang unpublizierten Fotos von ihm das Bild dieser Epoche ab.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Dessau 1945. Moderne zerstört
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt Dessau war - u ber das Bauhaus hinaus - ein Kulminationspunkt der industriellen Moderne. In den 13 Jahren des Naziregimes erlebte die Stadt einen unvergleichlichen Aufstieg und Fall, der sie bis heute prägt. Dessau war Ru stungsmetropole, Gauhauptstadt und "company town" der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke sowie Hauptproduktionsort fu r das Giftgas Zyklon B, mit dem in den Konzentrationslagern hunderttausende Menschen umgebracht wurden.Der vorliegende Band erzählt die widerspru chliche Geschichte der Bauhausstadt im Nationalsozialismus. Er blickt zuru ck auf die Zusammenhänge der Verheerung und widmet sich der zerstörten Moderne ebenso wie ihren destruktiven Potentialen. 39 Aufnahmen des französischen Fotografen Henri Cartier-Bresson, der im Juni 1945 in Dessau die Ru ckkehr der Zwangsarbeiter mit seiner Kamera festhielt, runden mit vielen bislang unpublizierten Fotos von ihm das Bild dieser Epoche ab.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
BIG SHOTS!
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"BIG SHOTS!" führt Sie durch die Grundlagen von Komposition, Belichtung, Licht, Objektiven und Bildgestaltung, ohne mit Technikgefasel zu langweilen. Als Schule des Sehens richtet sich dieses Buch an Einsteiger und Profis. Randvoll mit praktischen Tipps und Techniken, die sich sofort in Ihren Fotos zeigen. Mit einer Auswahl der besten Aufnahmen von 50 renommierten Fotografen von Weltrang, die dazu inspirieren, selbst zur Kamera zu greifen.Mit 50 Meisterwerken von:Henri Cartier-Bresson Dorothea Lange Bill Brandt René Burri Ansel Adams Elaine Constantine Guy Bourdin Martin Parr u.v.a.Aus dem Vorwort: "Dies ist kein Lehrbuch, und ich werde keinen Insider-Jargon verwenden, um Ihnen die Grundlagen der Fotografie zu erläutern. Das brauchen Sie erst einmal nicht zu wissen. Vielmehr steht Ihnen das alles anfangs nur im Weg und hält Sie davon ab, wirklich kreativ zu sein. (...) Sie werden feststellen, dass es bei genialen Fotos weniger um technisches Know-how und vielmehr darum geht, Ihr wertvollstes Instrument zu bedienen - Ihre Augen."

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
BIG SHOTS!
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"BIG SHOTS!" führt Sie durch die Grundlagen von Komposition, Belichtung, Licht, Objektiven und Bildgestaltung, ohne mit Technikgefasel zu langweilen. Als Schule des Sehens richtet sich dieses Buch an Einsteiger und Profis. Randvoll mit praktischen Tipps und Techniken, die sich sofort in Ihren Fotos zeigen. Mit einer Auswahl der besten Aufnahmen von 50 renommierten Fotografen von Weltrang, die dazu inspirieren, selbst zur Kamera zu greifen.Mit 50 Meisterwerken von:Henri Cartier-Bresson Dorothea Lange Bill Brandt René Burri Ansel Adams Elaine Constantine Guy Bourdin Martin Parr u.v.a.Aus dem Vorwort: "Dies ist kein Lehrbuch, und ich werde keinen Insider-Jargon verwenden, um Ihnen die Grundlagen der Fotografie zu erläutern. Das brauchen Sie erst einmal nicht zu wissen. Vielmehr steht Ihnen das alles anfangs nur im Weg und hält Sie davon ab, wirklich kreativ zu sein. (...) Sie werden feststellen, dass es bei genialen Fotos weniger um technisches Know-how und vielmehr darum geht, Ihr wertvollstes Instrument zu bedienen - Ihre Augen."

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Paris. Portrait of a City
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band führt uns durch eine, wie Goethe es formulierte, "Weltstadt, wo jeder Gang über eine Brücke oder einen Platz an eine große Vergangenheit erinnert und wo an jeder Straßenecke ein Stück Geschichte sich entwickelt hat". Die Historie von Paris wird anhand bedeutender Fotografien nacherzählt, von Daguerres frühen Drucken bis zu aktuellen Aufnahmen - dieses Buch vereint Vergangenheit und Gegenwart, Monumentales und Alltägliches, Architektur und Mode. Aufnahmen weltberühmter Fotografen, wie Marville, Atget, Lartigue, Brassaï, Doisneau, Cartier-Bresson, aber auch Bilder von Unbekannten fangen die besondere "Pariser Atmosphäre" ein, jene verführerische Poesie, die diese Stadt über Jahrunderte hinweg zur Inspirationsquelle unzähliger Schriftsteller und Künstler gemacht hat.Über diese Reihe: Jeder Band aus TASCHENs Piccolo-Reihe Portrait of a City fängt die Vitalität und Geschichte einer berühmten Stadt ein und kondensiert sie zu einer mit 150 Fotos, informativen Bildunterschriften und inspirierenden Zitaten gespickten liebevollen Hommage.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot