Angebote zu "Jahrhunderts" (644 Treffer)

Die Fotos des Jahrhunderts - Marie-Monique Robin
€ 2.89 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr: 1999

Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 17, 2018
Zum Angebot
Serienmörder im Europa des 20. Jahrhunderts: Be...
€ 3.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 17, 2018
Zum Angebot
Ein Jahrhundert Berliner U-Bahn in Streckenplän...
€ 6.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 16, 2018
Zum Angebot
absolute, Paul Feyerabend
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Paul Feyerabend (1924 - 1994) - philosophischer Popstar einer ´´anarchistischen Erkenntnistheorie´´ der Vielfalt - lehnte es stets ab, sich für irgendeine ´´Schule´´ vereinnahmen zu lassen. ´´Nur Menschen mit geringer Intelligenz und schwachem Charakter scharen sich zu Schulen zusammen.´´ Die anderen lesen Feyerabend. Feyerabend glaubt weder an den logisch gesetzmäßig voranschreitenden Fortschritt der Wissenschaft noch an eine einzige richtige Forschungsmethode. Er zeigt, auf welch verschlungen abenteuerlichem Weg gerade die Pioniere des Wissens zu ihren Erkenntnissen gelangt sind, und wie viel Lebensvielfalt nur zu oft einem eindimensionalen Verständnis von Wissen geopfert wird. Erkenntnistheorie wie sie sein sollte: aufregend, oft polemisch, flüssigund witzig geschrieben. ´´absolute´´ präsentiert das Beste aus seinen Texten, mit Interview, Bildern, Dokumenten und einer ausführlichen Biografie. Die ABSOLUTE-Reihe präsentiert große Intellektuelle des 20. Jahrhunderts: - mit ihren eigenen Texten - mit Interviews und - mit einem ausführlichen biografischen Teil - hergestellt als Schweizer Broschur, einer Bindungsart, bei der der Buchrücken mit aufklappt und einen Einblick in das gebundene Innenleben bietet sowie mit jeweils in der Farbe des Einbands eingefärbten Heftfäden. ABSOLUTE Paul Feyerabend präsentiert Ausschnitte aus den wichtigsten Werken des Enfant Terrible, ein ebenso witziges wie pointiertes und scharfzüngiges Interview und einen biografischen Essay des Herausgebers. Der Beamtensohn Paul Feyerabend ging als junger Mann einen Weg, der damals, in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, eher für das großbürgerliche Milieu seines frühen Vorbilds Ludwig Wittgenstein charakteristisch war: Mit 16 wusste er bereits alles über Physik und Mathematik, und die Verbindung von naturwissenschaftlichem Interesse und positivistischer Philosophie sowie seine Vorliebe für die angelsächsische Kultur führten ihn zu Karl Popper nach England und 1958 in die USA. Seiner Anglophilie ist es auch teilweise zuzuschreiben, dass er zum Schreckgespenst der Philosophie im 20. Jahrhundert wurde. Als er Ende der 60er Jahre in Anlehnung an den klassischen Liberalismus von John Stuart Mill eine »anarchistische Theorie des Wissens« entwickelte, wirbelte er nicht nur die philosophischen Seminare durcheinander, sondern sorgte mit dem Slogan »Anything Goes« auch außerhalb der Universität für eine Spaltung quer durch alle Lager. Mit Postkarten, Fotos und dem ersten Kapitel des bisher nicht auf Deutsch erschienen Bandes Conquest of Abundance .

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Über mich selbst
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Roland Barthes war 60 Jahre alt, als er beim Betrachten alter Fotos seine Gedanken notierte und ´Über mich selbst´ [Roland Barthes par Roland Barthes] veröffentlichte: ebenso originelle wie anregende Reflexionen über sein Leben. ´All dies muss als etwas betrachtet werden, was von einer Romanfigur gesagt wird´, beginnt Barthes und stellt klar, dass es sich bei ´Über mich selbst´ um eine fiktive Autobiographie handelt - um ein ´Neu-Schreiben´ mit dem Barthes ´den Büchern, Themen, Erinnerungen, Texten eine andere Art des Aussagens hinzufügen´ will. Die bewusst fragmentarischen literarisch-fiktiven Metamorphosen der eigenen Person werden dabei an die lustvolle körperliche Erfahrung des Schreibaktes zurückgebunden. Erst im Schreiben entwirft sich Roland Barthes als Subjekt und setzt sich aus den autobiographischen Splittern und Fragmenten zusammen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Ludwig Wittgenstein
€ 39.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band setzt Ludwig Wittgenstein ein Denkmal. Michael Nedo, der seine Schriften und sein Leben wie kaum ein zweiter kennt, zeigt Wittgenstein in Fotos, Faksimiles, Briefen von und über ihn, in Zitaten aus seinen Schriften und in Berichten seiner Familie und seiner Freunde. Ein Album, das die komplexen Bezüge zwischen Wittgensteins Leben und Werk und seinem geistigen und persönlichen Umfeld erschließt. Ludwig Wittgenstein ist bis heute weltweit einer der einflussreichsten Philosophen. Sein erstes Werk erschien 1922 in London unter dem Titel Tractatus logico-philosophicus und begründete die analytische Philosophie. Seine 1953 posthum veröffentlichten Philosophischen Untersuchungen wurden zum Grundlagentext der sprachanalytischen Philosophie und leiteten einen Paradigmenwechsel ein: ´´Man könnte sagen, die Betrachtung muss gedreht werden, aber um unser eigentliches Bedürfnis als Angelpunkt.´´ Wittgenstein, geboren am 26. April 1889 in Wien, war aeronautischer Ingenieur, bevor erin Cambridge Philosophie studierte. Nach seiner Teilnahme am Ersten Weltkrieg trennte er sich von seinem Vermögen und arbeitete als Volksschullehrer in Niederösterreich. 1929 kehrte er nach Cambridge zurück, wurde nach Hitlers Einmarsch in Österreich englischer Staatsbürger und Professor in Cambridge. Er starb am 29. April 1951.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Freuden und Mühen der Arbeit
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Leben wir für unsere Arbeit oder arbeiten wir für unser Leben? Alain de Botton schaut hinter die Kulissen unserer Arbeitswelt, die längst global ist. Er beobachtet Controller und Künstler, er folgt einem Thunfisch vom Fang bis auf den Tisch, er besucht Keksfabriken und Flugzeugmessen. ´´Eine kluge Studie über moderne Arbeitswelten.´´ Emotion ´´Was dieses mit vielen Fotos von den Schauplätzen der Erkundungen illustrierten Buch so reizvoll macht, ist die Neugier, die de Botton mit feinem Humor und einem eleganten Stil verbindet.´´ Björn Gauges, Fuldaer Zeitung ´´Alain de Botton lehrt in seinem Beruf das Staunen-Können neu und zeigt, wie wunderbar die Mühen der arbeitenden Menschen ineinander greifen, um uns zu erfreuen.´´ Michael Prellberg, Financial Times Deutschland ´´Man möchte fast jeden Satz im Kopf behalten können, um ihn selbst jederzeit zur Verfügung zu haben.´´ NDR kultur ´´Meisterlich klug und unglaublich witzig.´´ Falter

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
absolute Vilem Flusser
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Einer der erfolgreichsten Bände aus der absolute-Reihe wird neu aufgelegt - absolute Vilém Flusser erscheint im zweifarbigen, gewohnt benutzerfreundlichen Design. Nach einem Interview aus dem Jahr seines Todes (1991) bildet die von den Herausgebern verfasste Biografie den roten Faden in diesem Kompendium der besten Texte von Vilém Flusser. Fotos, Manuskripte und großzügig typografierte Zitatseiten laden dazu ein, sich dem Inhalt auf nichlineare Weise zu nähern. Ein Zugang, wie er diesem Theoretiker der Schriftkultur gebührt. Flusser hatte viel zu sagen über die Wechselwirkung zwischen Medien und Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Bild, Zeichen, Schrift, Design, Architektur: Alles nahm er auf in seine Interpretation unserer Wahrnehmungswelt. Als einer der wenigen Denker sah er in den neuen Kommunikationstechnologien nicht den Untergang des Abendlandes, sondern analysierte nüchtern den Übergang ins post-alphabetische Zeitalter. Die Herausgeber Dr. Nils Röller, Professor am Department Kunst und Medien der ZHdK Zürich, und Silvia Wagnermaier, langjährige Mitarbeiterin im Vilém-Flusser-Archiv Berlin, zeichnen verantwortlich für die Zusammenstellung der Texte und haben die biografischen Essays für den Band verfasst. ´´Will man den Apparaten auf die Schliche kommen, muss man versuchen, ihre sture Absurdität gegen sie selbst auszuspielen.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Zwiesel in alten Fotos
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Bildband als Liebeserklärung an die Glasstadt Zwiesel ´´Zwiesel in alten Fotos´´ heißt der umfangreiche, neue Bildband über die Glasstadt Zwiesel. Zusammengestellt hat das Buch Marita Haller, aus Liebe zu ihrer Heimatstadt. Die herrlichen alten Postkarten, Fotos und Zeichnungen zeigen die Entwicklung Zwiesels ab dem 17. Jahrhundert. Die Abbildungen stammen hauptsächlich aus Privatsammlungen, aber auch aus dem Stadtarchiv Zwiesel. In dieser ´´geschichtlichen Erinnerung´´ wurde bewusst auf lange Texte verzichtet, denn nach dem Wunsch von Marita Haller soll ihr liebevoll zusammen gestelltes Werk dazu verführen, sich gerade in der ´´staad´n Zeit´´ mit der Familie und mit Freunden zusammenzusetzen, um das alte Zwiesel neu zu entdecken und sich an abgebildete, zum Teil bereits verstorbene Personen wieder zu erinnern. ´´Zwiesel in alten Fotos´´ gliedert sich in folgende Abschnitte: Gesamtansichten von Zwiesel, Stadt-zentrum, Rund um die Kirche, Stadtplatz Richtung Frauenau, Anger und Umgebung, Stadtpark, Bahnhofstraße mit Umfeld, Fachschulstraße, Daiminger und Theresienthaler Straße, Theresienthal, Lichtenthal, Griesbach, Bärnzell, Zwieselberg, Tröpplkeller, Innenried, Klautzenbach, Rabenstein, Arbeitswelt und Freizeit, Feste und Feiern, schwere Zeiten und Bürger von Zwiesel.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Fotos, die die Welt bewegten
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die großen Momente der Zeitgeschichte Fotos, die die Welt bewegten dokumentiert bedeutende Augenblicke des 20. und 21. Jahrhunderts. Hier finden jene Fotografien ihren Platz, die zu ikonenhaften Sinnbildern geworden sind: darunter Dorothea Langes ´´Heimatlose Mutter´´ (1936), das berühmte Bild des nackten vietnamesischen Mädchens, das vor dem amerikanischen Napalm-Angriff flieht (1972), die jubelnde Menschenmasse auf der Berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor im November 1989, der Angriff auf das World Trade Center am 11. September 2001 oder die Zerstörung, die der verheerende Tsunami 2011 in Japan anrichtete. Der Band zeigt über 100 Meisterwerke des Fotojournalismus: Bilder, die mit dem renommierten Pulitzer Preis und World Press Award bedacht wurden, stehen neben herausragenden Schnappschüssen unbekannter Fotografen. Allen ist gemeinsam, dass sie zu Meilensteinen der kollektiven Erinnerung wurden. Jede der Aufnahmen ist mit einem begleitenden Text versehen, der den Zusammenhang und die Besonderheit des Fotos erläutert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot