Angebote zu "Johnny" (90 Treffer)

Kategorien

Shops

Perry Rhodan-Illustrator Alfred Kelsner
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Space Art und Phantastischer Realismus: Als Kelsner zu Beginn des Jahres 1996 in das Team der Titelbildzeichner für die Perry Rhodan-Heftromane aufgenommen wurde, war er kein Unbekannter: Die Titelbilder der Perry Rhodan-Taschenbücher hatte er bereits ab Nummer 218 gestaltet und schon 1981 mit William Voltz das hochgelobte Buch „Zeitsplitter“ veröffentlicht. Gleich mit seinem ersten Titelbild (für Band 1800) verewigte Alfred Kelsner den Altmeister Johnny Bruck, der kurz zuvor verstorben war. Bis heute hat Kelsner mehr als 250 Romanhefttitel illustriert, dazu rund 300 Taschenbücher, Atlan-Romane und Sonderausgaben. „Besonders der tiefere Gedanke, die Ursprungsfrage, der kosmische Hintergrund und die Hochtechnologie interessieren mich,“ so Alfred Kelsner über seine Faszination für die PERRY RHODAN-Serie. In diesem Buch zeigt der Künstler sehr viel teils exklusives Bildmaterial aus allen Schaffensphasen, vom Gesellenstück über Werbearbeiten bis zu aktuellen Bildern und Fotos aus dem Privatarchiv. Dazu erzählt er Anekdoten und vieles mehr, redaktionell aufbereitet und ergänzt von Eckhard Schwettmann. Ein Interview mit Martin Steiner, der auch viele Fotos aus dem eigenen Atelier und von dem Künstler selbst beisteuert, ergänzt dieses autobiografische Buch des großen Space Art- Künstlers Alfred Kelsner.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
The Show must go on
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was trägt Prominente des Showgeschäfts durch Höhen und Tiefen? Woran glauben sie und hadern sie manchmal mitder Kirche? In sehr persönlichen Gesprächen stehen hier bekannte Personen aus Musik- und UnterhaltungsbranchePastor Günther Klempnauer, der sie oftmals spontan hinter der Bühne überraschte, Rede und Antwort. Lernen Sie UdoLindenberg, Johannes Heesters, Johnny Cash, Thomas Gottschalk, Peter Maffay, Jacqueline Thießen, Ursula Buchfellneru. v. a. von einer ganz neuen Seite kennen - ob sie nun wie Paddy Kelly sehr gläubig sind oder wie Joachim Fuchsberger große Skeptiker! Ein ermutigendes und unterhaltsames Buch.- hinter den Kulissen: Prominente und ihr Glaube- zahlreiche Fotos- bisher unveröffentlichte Gespräche über Glaube, Gott und Kirche

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
The Show must go on
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was trägt Prominente des Showgeschäfts durch Höhen und Tiefen? Woran glauben sie und hadern sie manchmal mitder Kirche? In sehr persönlichen Gesprächen stehen hier bekannte Personen aus Musik- und UnterhaltungsbranchePastor Günther Klempnauer, der sie oftmals spontan hinter der Bühne überraschte, Rede und Antwort. Lernen Sie UdoLindenberg, Johannes Heesters, Johnny Cash, Thomas Gottschalk, Peter Maffay, Jacqueline Thießen, Ursula Buchfellneru. v. a. von einer ganz neuen Seite kennen - ob sie nun wie Paddy Kelly sehr gläubig sind oder wie Joachim Fuchsberger große Skeptiker! Ein ermutigendes und unterhaltsames Buch.- hinter den Kulissen: Prominente und ihr Glaube- zahlreiche Fotos- bisher unveröffentlichte Gespräche über Glaube, Gott und Kirche

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
The Cashbags - present: The Johnny Cash Show
30,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach mehreren produktiven Jahren mit Konzerten vor mehr als 60.000 Menschen in Deutschland, Tschechien, Österreich, Slowenien, Italien, Schweiz, Frankreich und Holland freuen sich die Cashbags, neue Show-Termine für das Jahr 2018 ankündigen zu können. The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind mit unzähligen Konzerten seit 2008 Europas erfolgreichstes Johnny Cash Revival.Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem berühmten Vorbild in den späten 60ern und liefert mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau alle Klassiker im Rahmen einer mitreißenden Show, angelehnt an die Originalkonzerte mit musikalischen Gästen wie ´June Carter´, ´Carl Perkins´ und ´The Carter Family´. Songs aus Johnny Cashs ´American Recordings´ werden mit Gitarre und Piano in einem speziellen Akustikteil zelebriert.Im Programm stehen alle Johnny Cash-Klassiker von Ring of Fire?, ?I Walk the Line? bis hin zu ?Folsom Prison Blues?. Der mitreißende BOOM-CHICKA-BOOM-Sound macht allen auf Anhieb Spaß, das Publikum ist völlig aus dem Häuschen.Der ´Man in Black´ wäre verdammt stolz auf diese 4 Jungs gewesen!Johnny Cash (*26. Februar 1932 in Kingsland, Arkansas als J.R. Cash; ?12. September 2003 in Nashville, Tennessee) war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Cash war bekannt für seine markante Bassbariton-Stimme und den sogenannten ?Boom-Chicka-Boom?-Sound seiner Begleitband Tennessee Three sowie seine kritischen und unkonventionellen Texte. Sein musikalisches Spektrum reichte von den 1950er Jahre mit Country, Gospel, Rockabilly, Blues, Folk und Pop bis hin zum Alternative Country Anfang des 21. Jahrhunderts. Legendär sind seine Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin Ende der 1960er Jahre. Johnny Cash, der den Beinamen ?Man in Black? trug, hat etwa 500 Songs geschrieben, mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. (WIKIPEDIA) Kurzbiographien Bandmitglieder:Robert Tyson, geboren 1969 in Florida, aufgewachsen in Macon, Georgia (USA). Freiberuflicher Musiker und Englisch-Dozent. Er bringt die richtige Stimme für Johnny Cash mit.Stephan Ckoehler, geboren 1976 in Dresden, seit 2003 freiberuflicher Musiker mit derschoenewald, Die Knilche, The Cashbags, The Ckoehler Family. 2005 erste eigene Schallplatte (Dresden Strehlen, 12. Februar 2002, 03.54 Uhr), 2007 die Werkshow ´AUSGETRÄUMT ? ?07 DEMOS´. Ab 2011 Programm ´TRIBUTE TO BOB DYLAN´.Brenny Brenner, geboren 1975 im sächsischen Zwickau. Bereits als 17jähriger entdeckte er den Bass als sein Instrument. Aus Hobby wurde echter Lebensinhalt. Von Beginn an spielte er in zahlreichen Ensembles und Bands. Die Neugier auf spannende Betätigungsfelder treibt ihn bis heute an.Tobias Fuchs, geboren 1976 in Cossebaude/Dresden. Studierte an der UdK Berlin Schlagzeug und ist seit 2014 unermüdlich dabei, den Johnny Cash-Fans authentischen BOOM-CHICKA-BOOM-Groove in die Beine zu trommeln.Valeska Kunath übernimmt in der Band die Rolle der June Carter, singt und spielt Autoharp.Der ´Man in Black´ wäre verdammt stolz gewesen!LINE-UP:Robert Tyson als Johnny CashValeska Kunath als June CarterStephan Ckoehler (also Carl Perkins), Brenny Brenner, Tobias Fuchs als The Tennessee ThreeMehr Infos und Fotos finden Sie unter:www.atributetojohnnycash.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Johnny Depp
3,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Erwartungen Hollywoods wollte Johnny Depp nie so recht entsprechen: Statt in Mainstream-Produktionen aufzutreten, verkörperte er eher eigenwillige Charaktere in den Filmen anerkannter Querköpfe. Für Tim Burton spielte er den verschrobenen EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN, den unerschütterlichen Selfmade-Regisseur ED WOOD und Constable Crane auf der Suche nach dem Kopf des kopflosen Reiters (SLEEPY HOLLOW). In Jim Jarmuschs DEAD MAN gab er einen sterbenden Buchhalter, der zum Revolverhelden wird. Terry Gilliam ließ ihn mit halbrasiertem Schädel als drogenumnebelten Hunter S. Thompson durch FEAR AND LOATHING IN LAS VEGAS taumeln. Undsoweiter. Zum x-ten Mal einer Formel zu genügen, interessiert Johnny Depp nicht, er will Rollen spielen, die ihn herausfordern – und genau das tut er mit beeindruckender Konsequenz.Doch während Depp sich der Ausbeutung seines Talentes in Kommerzproduktionen widersetzen konnte, gelang es ihm nicht, sich der Ausbeutung seines Privatlebens durch die Regenbogenpresse zu entziehen. Von Beginn seiner Karriere an stand der schöne junge Mann im Fokus der Boulevardpresse. Kaum jemandes Körperschmuck dürfte besser dokumentiert sein, und Legion sind die Berichte über Depps Beziehungen zu Winona Ryder und Kate Moss. Nichts passte den Medien dann besser in den Kram, als wenn 'Unruhestifter' Depp mitunter die Nerven verlor und in Handschellen aus einem Hotel geführt wurde oder mit einer Holzplanke auf Paparrazzi losging.Mit Jack Sparrow aus FLUCH DER KABRIK – die Fortsetzung startete Ende Juli 2006 in den deutschen Kinos – hat sich einer seiner berühmt-berüchtigten Sonderlinge in ein äußerst lukratives Mainstream-Movie eingeschlichen: Johnny Depp steht in der Blüte seiner Jahre auf dem Höhepunkt seines Erfolges. Das Buch zeichnet seinen Werdegang nach, widmet sich allen seinen Filmen und versucht, seiner Darstellungskunst auf die Spur zu kommen. Mit vielen Fotos!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Reddition - Zeitschrift für Graphische Literatu...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom verwöhnten Sohn eines Millionärs mit Aussicht auf ein Leben als Chemielehrer zum legendären Verleger von Horror-Comics und Begründer des nicht weniger legendären MAD. William M. Gaines' Karriere allein böte schon genug Stoff für einen Film, aber dass er für die noch heute einflussreichen EC-Comics einige der besten US-amerikanischen Zeichner beschäftigte, macht ihn zum Monument. Neben einem bisher unveröffentlichten Interview mit dem Verleger stellt das EC-Dossier der neuen REDDITION mit Al Feldstein, Harvey Kurtzman, Johnny Craig, Jack Davis, Graham Ingels oder Bernard Krigstein die wichtigsten EC-Zeichner vor und analysiert auch die TV-Adaptionen der EC-Comics sowie die wenigen deutschsprachigen Veröffentlichungen der Kult-Geschichten. Außerdem erinnert sich Ex-MAD-Chefredakteur Herbert Feuerstein an Gaines und stellt noch nie gezeigte Fotos zur Verfügung.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Johnny Cash Unearthed  LP  Standard
319,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die limitierte 9-LP-Box Unearthed" von Johnny Cash enthält 79 Songs aus der "American Recordings"- Ära! Inhalt: Who’s Gonna Cry (2-LP) Trouble In Mind (2-LP) Redemption Songs (2-LP) My Mothers Hymn Book (spirituelles Solo-Album) Best Of Cash On American (2-LP) - über 100 Seiten starkes Booklet mit unveröffentlichten Fotos - Johnny Cash's Kommentare und Gedanken zu jedem einzelnen Song des Boxsets - produziert von Rick Rubin - Kollaborationen mit illustren Gästen: Joe Strummer, Nick Cave, Fiona Apple, Tom Petty, Willie Nelson u.a."

Anbieter: EMP
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Johnny Depp
3,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Erwartungen Hollywoods wollte Johnny Depp nie so recht entsprechen: Statt in Mainstream-Produktionen aufzutreten, verkörperte er eher eigenwillige Charaktere in den Filmen anerkannter Querköpfe. Für Tim Burton spielte er den verschrobenen EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN, den unerschütterlichen Selfmade-Regisseur ED WOOD und Constable Crane auf der Suche nach dem Kopf des kopflosen Reiters (SLEEPY HOLLOW). In Jim Jarmuschs DEAD MAN gab er einen sterbenden Buchhalter, der zum Revolverhelden wird. Terry Gilliam ließ ihn mit halbrasiertem Schädel als drogenumnebelten Hunter S. Thompson durch FEAR AND LOATHING IN LAS VEGAS taumeln. Undsoweiter. Zum x-ten Mal einer Formel zu genügen, interessiert Johnny Depp nicht, er will Rollen spielen, die ihn herausfordern – und genau das tut er mit beeindruckender Konsequenz.Doch während Depp sich der Ausbeutung seines Talentes in Kommerzproduktionen widersetzen konnte, gelang es ihm nicht, sich der Ausbeutung seines Privatlebens durch die Regenbogenpresse zu entziehen. Von Beginn seiner Karriere an stand der schöne junge Mann im Fokus der Boulevardpresse. Kaum jemandes Körperschmuck dürfte besser dokumentiert sein, und Legion sind die Berichte über Depps Beziehungen zu Winona Ryder und Kate Moss. Nichts passte den Medien dann besser in den Kram, als wenn 'Unruhestifter' Depp mitunter die Nerven verlor und in Handschellen aus einem Hotel geführt wurde oder mit einer Holzplanke auf Paparrazzi losging.Mit Jack Sparrow aus FLUCH DER KABRIK – die Fortsetzung startete Ende Juli 2006 in den deutschen Kinos – hat sich einer seiner berühmt-berüchtigten Sonderlinge in ein äußerst lukratives Mainstream-Movie eingeschlichen: Johnny Depp steht in der Blüte seiner Jahre auf dem Höhepunkt seines Erfolges. Das Buch zeichnet seinen Werdegang nach, widmet sich allen seinen Filmen und versucht, seiner Darstellungskunst auf die Spur zu kommen. Mit vielen Fotos!

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Perry Rhodan-Illustrator Alfred Kelsner
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Space Art und Phantastischer Realismus: Als Kelsner zu Beginn des Jahres 1996 in das Team der Titelbildzeichner für die Perry Rhodan-Heftromane aufgenommen wurde, war er kein Unbekannter: Die Titelbilder der Perry Rhodan-Taschenbücher hatte er bereits ab Nummer 218 gestaltet und schon 1981 mit William Voltz das hochgelobte Buch „Zeitsplitter“ veröffentlicht. Gleich mit seinem ersten Titelbild (für Band 1800) verewigte Alfred Kelsner den Altmeister Johnny Bruck, der kurz zuvor verstorben war. Bis heute hat Kelsner mehr als 250 Romanhefttitel illustriert, dazu rund 300 Taschenbücher, Atlan-Romane und Sonderausgaben. „Besonders der tiefere Gedanke, die Ursprungsfrage, der kosmische Hintergrund und die Hochtechnologie interessieren mich,“ so Alfred Kelsner über seine Faszination für die PERRY RHODAN-Serie. In diesem Buch zeigt der Künstler sehr viel teils exklusives Bildmaterial aus allen Schaffensphasen, vom Gesellenstück über Werbearbeiten bis zu aktuellen Bildern und Fotos aus dem Privatarchiv. Dazu erzählt er Anekdoten und vieles mehr, redaktionell aufbereitet und ergänzt von Eckhard Schwettmann. Ein Interview mit Martin Steiner, der auch viele Fotos aus dem eigenen Atelier und von dem Künstler selbst beisteuert, ergänzt dieses autobiografische Buch des großen Space Art- Künstlers Alfred Kelsner.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot